Nachfrage bei Fa. CIMA / 10.08.2012

"Sehr geehrte Herren...,
 
wir gehen davon aus, dass es im Interesse Ihres Unternehmens ist, offene Fragen zu Studien Ihres Hauses umfassend und fundiert zu beantworten. Wir haben daher natürlich Verständnis dafür, dass Sie dazu eine gewisse Bearbeitungszeit benötigen.
Mit Ihrer Mail vom Montag, 23. Juli hatten Sie die ausführliche Beantwortung der von uns gestellten Fragen zur Gewerbeflächenstudie des NVK Karlsruhe innerhalb von zwei Wochen in Aussicht gestellt.
Nach Ablauf dieses Zeitaums haben wir noch keine weitere Nachricht von Ihnen erhalten. Bitte lassen Sie uns eine kurze Information darüber zukommen, inwieweit sich diese Antwort verzögern wird.
 
Freundliche Grüße,
Bürgerinitiative UNSER WALDBRONN"
 
Anmerkung: Dieses Schreiben ist bis zum heutigen Tag unbeantwortet

Drucken