Termine  

Jahreshauptversammlung Montag 19.11. / 19:00, Restaurant Toscana (Etzenrot)

Sitzungstermine des Gemeiderats und der Ausschüsse sind dem Bürgerinformationssystem der Gemeinde zu entnehmen - wenn auch  nicht immer rechtzeitig. Dazu die Tagesordnungen und Unterlagen - allerdings erst 5 Tage vorher. Die Termine vieler weiterer Veranstaltungen finden Sie im  Veranstaltungskalender der Gemeinde.

 

 

   

Alternative für Beteiligung

Wir sind Netzwerkpartner

   

Wahlaufruf im Amtsblatt von Gemeinde nicht veröffentlicht / 15.04.14

Zur Veröffentlichung im Amtsblatt der Kalenderwoche 16 war von uns folgender Text vorgesehen:

Waldbronns Zukunft Wählen - auch Ihre Stimmen zählen!

Die Leitlinien des bestehenden, unter großer Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger erstellten Leitbilds passten weder zu den Vorstellungen der Verwaltung und der großen Parteien noch zu denen der Lobbyisten. Statt die Forderungen nach Bürgerbeteiligung, Nachhaltigkeit und interkommunalem Handeln in konkrete Politik umzusetzen wurde der Bürgerwille von ihnen bisher einfach ignoriert. Daher ist bei den Waldbronnern die Parteiverdrossenheit und das Gefühl von Ohnmacht besonders groß. Politikverdrossen sind sie deswegen aber keineswegs - die Entwicklung der letzten Zeit beweist das.

Auch wenn Ihre Erfahrungen der Vergangenheit Sie etwas anderes lehren: am 25 Mai tragen auch Ihre Stimmen dazu bei, dass Waldbronn den Weg zu einer zeitgemäßen Politik mit und für seine Bürger findet. Sie können bei der Gemeinderatswahl neben dem dringend erforderlichen  „Wandel in den Köpfen“ auch einen „Wandel der Köpfe“ herbeiführen und gleichzeitig erneut dafür sorgen, dass keine lähmende absolute Mehrheit entsteht: auf den bislang schon vertrauten Listen treten viele neue, unabhängige Kandidatinnen und Kandidaten an, die an anderer Stelle bereits bewiesen haben, was sie für das Gesamtwohl unserer Gemeinde zu leisten bereit sind. Mit Blick auf die wahren Herausforderungen von morgen wollen sie sachbezogen und konstruktiv die besten Lösungen für die wahren Aufgaben von heute erarbeiten.

Auch Ihre Stimmen zählen! Sorgen auch Sie dafür, dass unser schönes Waldbronn für seine Bürger und deren Kinder lebenswert bleibt!

Ein frohes Osterfest wünschen im Namen aller Mitglieder der Bürgerinitiative UNSER WALDBRONN Wolfgang Ehrle und Gert Wicke

 

Am 15.April erhielten wir dazu von der Gemeindeverwaltung folgendes Schreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Mail vom 20.03.2014 haben wir Ihnen die Vorgaben für Veröffentlichungen im Amtsblatt mitgeteilt. Ihr Artikel für die KW 16 „Waldbronns Zukunft Wählen auch Ihre Stimmen zählen!“ enthält Äußerungen über die Walbronner Parteiverdrossenheit. Gleichzeitig wird für unabhängige Kandidaten (für den Leser als nicht Partei zugehörig) Werbung gemacht. Dies entspricht nicht den Vorgaben für eine neutrale Berichterstattung und stellt somit eine nicht zulässige Wahlwerbung dar. Der Artikel kann deshalb – ausgenommen die Ostergrüße – nicht veröffentlicht werden.

Bekanntlich kandidieren für die Kommunalwahlauf allen Listen Waldbronns in erheblichem Umfang nicht parteizugehörige Personen, die somit logischerweise auch unabhängig sind. Und am 12.03.14 war in den BNN anlässlich der Bildung einer gemeinsamen Liste von SPD und einer sogenannten Bürgerliste wörtlich noch zu lesen: "Der stellvertretende Vorsitzende Dominik Lang hob hervor, dass die SPD ihre Liste für "parteineutrale Bürger" öffnen wolle. Diese Öffnung, so Bürgermeister Franz Masino, sei auf kommunaler Ebene zu begrüßen, da immer weniger Bürger bereit seien, auf reinen Parteilisten zu kandidieren."

   
© Unser Waldbronn e.V.